Kaufen statt gründen

Der Weg in die Selbständigkeit ist der Wunsch zahlreicher Schweizer. Der eigene Chef zu sein, selbstbestimmt zu handeln und etwas mit Herzblut aufzubauen sind die bekannten Treiber zukünftiger Unternehmer. Neben der Gründung und dem Aufbau einer neuen Firma, hat sich der Kauf eines bestehenden Unternehmens mehr denn je etabliert.

Dies liegt nicht etwa an fehlenden Ideen, vielmehr ist es eine Risikoabwägung des Unternehmers. Der Reiz, etwas auf der grünen Wiese aufzubauen ist verlockend und nährt die Träume vieler Menschen. Nimmt man die Statistik zur Hand, hat dieser Reiz auch seinen Preis. Mehr als 50% aller neugegründeten Unternehmen existieren nach 5 Jahren nicht mehr. Ein beste-hendes Unternehmen im Gegenzug hat die ersten grossen Hürden überstanden und der Nachfolger kann auf einer bestehenden Basis aufbauen. Folgende Vor- und Nachteile der beiden Wege in die Selbständigkeit gilt es abzuwägen:

=========================================================

Firma gründen

Vorteile

  • – Unternehmensidee von Grund auf neu entwickeln und umsetzen
  • – Mit einer neuen Idee der Erste auf dem Markt sein

Nachteile

  • – Finanzielle Belastung – kein Einkommensstrom ab dem ersten Tag
  • – Fehlende Kompetenzen in unternehmerischen Teilbereichen
  • – Hohe zeitliche Belastung, insbesondere zu Beginn
  • – Ungewissheit in Bezug auf Marktreife respektive Nachfrage
  • – Konkurrenzsituation

Firma kaufen

Vorteile

  • – Bewährtes Geschäftsmodell mit etablierten Produkten und Dienstleistungen
  • – Hohe Plansicherheit dank Zahlen aus der Vergangenheit
  • – Bestehende Kundenbasis
  • – Eingespieltes Mitarbeiterteam
  • – Kurz- bis mittelfristige Einarbeitung und Begleitung durch den Verkäufer
  • – Kapitalbedarf ist bekannt
  • – Einfachere Finanzierung über Kreditgeber dank track record

Nachteile

  • – Verunsicherung bei Mitarbeitern, Kunden, Lieferanten
  • – Mögliche Inhaberabhängigkeit kann nicht überwunden werden
  • – Eine Unternehmenskultur lässt sich nicht von heute auf morgen ändern

=========================================================

Die Praxiserfahrung zeigt, dass sich Nachfolger auch in bestehenden Firmen verwirklichen können. Nach einer gewissen Übergangsphase kann der neue Inhaber mit der Implementierung von neuen Ideen beginnen und das Unternehmen Schritt für Schritt weiterentwickeln. Aus Unternehmensperspektive kann ein Inhaberwechsel eine neue Dynamik auslösen und vermeintliche «Barrieren» oder «Hürden» durch-brochen respektive übersprungen werden.

Sind Sie auf der Suche nach Ihrer Traumfirma oder haben Sie sie bereits gefunden und benötigen Unter-stützung bei der Kaufabwicklung? Gerne unterstützen wir Sie bei Ihrem Vorhaben und stehen Ihnen mit unserer Erfahrung aus über 130 Firmentransaktionen zur Seite.

Hier finden Sie mehr Informationen und Tipps zum Firmenkauf