Sieben Tipps, wie Sie neue Kunden gewinnen

Ihre Auftragsbücher sind voll? Herzlichen Glückwunsch. Soll dies auch weiterhin der Fall sein? Dann gehört die Neukunden-Akquisition zwingend zu den täglichen Pflichten. Wir geben Ihnen sieben Tipps, wie Sie neue Kunden gewinnen und diese auch halten.

Hegen und pflegen Sie Ihre bestehenden Kunden

Es ist allgemein bekannt: Einen bestehenden Kunden zu halten, ist wirtschaftlich gesehen günstiger, als einen Neukunden zu gewinnen. Investieren Sie entsprechend Zeit und Geld in Ihre bestehenden Kunden. Eine enge Kundenbeziehung schafft emotionale Nähe und ist das A und O für eine hohe Kundenzufriedenheit. Als Unternehmer haben Sie unter anderem dann einen hervorragenden Job gemacht, wenn Ihre Stammkunden Sie positiv bei potenziellen Kunden erwähnen. Denn: Mund-zu-Mund-Werbung ist bekanntlich die beste und günstigste Werbung.

Schaffen Sie Vertrauen

Sie gewinnen erst dann neue Kunden, wenn diese Ihnen Vertrauen schenken. Kompetenz in Ihrem Fach schafft das nötige Vertrauen. Selbstverständlich wissen Sie, wie qualitativ hochstehend Ihr Produkt ist. Nur: Das wissen Ihre potenziellen Kunden (noch) nicht. Wie Sie das erreichen? Indem Sie beispielsweise Referenzen auf Ihrer Website aufführen. Lassen Sie bestehende Kunden zu Wort kommen. Sogenannte Testimonials lassen sich einfach mit einem Foto und Zitat online platzieren. Selbstverständlich erst, nachdem Sie zuvor das Einverständnis dazu erhalten haben.

Tun Sie Gutes und sprechen Sie darüber

Sie haben einen neuen Kunden gewonnen? Glückwunsch! Was uns im Privaten oft als Tugend geraten wird, ist für ein erfolgreiches Business nicht angesagt: Bescheidenheit. Lassen Sie bestehende und potenzielle Kunden von Ihren Erfolgen wissen. Dies können Sie auf verschiedene Art und Weise kundtun. Indem Sie beispielsweise eine Medienmitteilung an die Fachpresse verschicken, diese gleichzeitig auf Ihrer Website aufschalten sowie Ihrem Netzwerk mittels E-Newsletter kommunizieren.

Bauen Sie ein Soziales Netzwerk auf

Wir leben in einer digitalen Welt. Nutzen Sie dazu den Multiplikator-Effekt der Sozialen Netzwerke. Das Integrieren Sozialer Netzwerke in Ihren Kommunikationsmix gehört zwingend dazu. Trieb vor nicht allzu langer Zeit die telefonische Kaltakquise dem Unternehmer die Schweissperlen auf die Stirn, lassen sich heutzutage potenzielle Kunden dank Businessplattformen wie XING und LinkedIn einfach finden. Auch der Aufbau eines Online-Auftritts  Ihres Unternehmens in den Sozialen Medien ist inzwischen keine Hexerei mehr. Wichtig jedoch – und hier machen viele Unternehmen einen grossen Fehler: Konzipieren Sie Ihren Auftritt – visuell und inhaltlich. Was soll Ihre Fangemeinde künftig in welcher Regelmässigkeit begeistern? Und wer betreut diese Plattformen? Ist ein Online-Firmenauftritt relativ rasch definiert, erfordert dessen professioneller Unterhalt umso mehr Zeit.

Pflegen Sie Ihre Online-Präsenz

Haben Sie gewusst, dass sich rund 80 Prozent Ihrer potenziellen Kunden auf Ihrer Website einen ersten Eindruck verschaffen? Hier entscheidet sich, ob der potenzielle Kunde ein Neukunde wird oder das Weite sucht. Investieren Sie Zeit und Geld in einen aktuellen und professionellen Webauftritt. Schärfen Sie Ihr Angebot, und lassen Sie die Texte von einem spezialisierten Redaktor schreiben. Dank suchmaschinenoptimierten Texten werden Sie auch gefunden. Sie verfügen bereits über einen Firmenauftritt auf Facebook, XING oder LinkedIn? Dann achten Sie darauf, dass Angebot und visuelles Erscheinen mit Ihrer Website harmonieren.

Übrigens: Unseren KMU-Ratgeber finden Sie auch auf Facebook

Gewinnen Sie «alte» Kunden zurück

Haben Sie für einen neuen Kunden einen Auftrag erledigt und danach nichts mehr von ihm gehört? Nehmen Sie sich unbedingt Zeit für ein Feedback-Gespräch. Dies schafft Vertrauen, und der Kunde fühlt sich ernst genommen. Bei einer Beanstandung erhalten Sie zudem wertvolle Hinweise, was Sie künftig verbessern müssen. Damit aus dem Neukunden ein Stammkunde wird.

Beweisen Sie Kompetenz in Ihrem Fach

Wer nur mit Worthülsen zu überzeugen vermag, wird kaum nachhaltig Kunden an sich binden. Wie Sie Ihre Kompetenz beweisen? Indem Sie beispielsweise regelmässig Fachbeiträge auf Ihrer Website und auf Ihren Social-Media-Kanälen publizieren. Sie können dazu einen Blog einrichten. Der Vorteil: Sie werden so von Google und anderen Suchmaschinen gefunden. Verfassen Sie zudem sogenannte «Whitepapers». Darin geben Sie nützliche Hinweise und Tipps zu möglichen Problemen in Ihrem Fach.

Genial einfach neue Kunden gewinnen

Dank dem Online-Adress-Shop von Moneyhouse gelangen Sie mit nur wenigen Klicks an qualifizierte Adressdaten. Oder prüfen, aktualisieren und korrigieren Sie bestehende Kontakte. Einfach genial – genial einfach.
Hier gehts zum Adress-Shop