8 Tipps: Das müssen Sie bei der Auswahl der richtigen Business Software beachten

Der effiziente Einsatz von Business Software ist heute ein zentraler Baustein für Unternehmenserfolg. Die Auswahl einer geeigneten Software ist daher von hoher Bedeutung. Doch worauf muss man achten? Wie trifft man die richtige Entscheidung? Wir geben 8 Tipps für die richtige Auswahl - damit Sie die Business Software finden, die zu Ihnen passt.

Tipp 1: Fragen Sie sich, was Sie brauchen

Bevor Sie mit der Auswahl der richtigen Business Software beginnen, sollten Sie sich fragen, was Sie brauchen. Überlegen Sie sich, was Sie für den Erfolg Ihres Unternehmens benötigen und welche Funktionsanforderungen Sie daraus an eine Business Software stellen. Ob vereinfachte Kundenverwaltung, Auftragserstellung, Fakturierung, Lagermanagement, Buchhaltung oder Mahnwesen – machen Sie eine Liste mit den gewünschten Funktionen.

Tipp 2: Schätzen Sie Ihr Know-how ein

Ob Neueinsteiger, Durchschnittsnutzer oder Software-Profi: Überlegen Sie sich genau, was Sie und Ihre Mitarbeiter können. Wir finden, eine Business Software sollte schnell einsatzbereit sein, keine hohen Anschaffungskosten sowie keine lästige Einarbeitungszeit mit sich bringen. Wenn doch einmal Fragen auftauchen, sollten diese schnell, kompetent und unkompliziert durch den Anbieter beantwortet werden.

Tipp 3: Beobachten Sie die Konkurrenz

Ein wichtiger Indikator, ob eine Business Software geeignet für das eigene Unternehmen ist, können Ihnen Mitbewerber und Branchenpartner sagen. Nutzen diese beispielsweise eine gewisse Anwendung, so ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass diese Software in Ihrer Branche Anklang findet und von Nutzen ist.

Tipp 4: Ab in die Cloud

Gute Anwendungen aus der Cloud sind benutzerfreundlich, flexibel und funktionieren auf allen gängigen Betriebssystemen (u.a. Mac OS, Linux, Windows). Sie haben als Benutzer zudem die Möglichkeit, den Leistungsumfang und die Anzahl der Benutzer selbstständig zu verwalten und sind dafür nicht auf einen externen Dienstleister angewiesen. So passt sich die Anwendung den Bedürfnissen Ihres Unternehmens an und nicht umgekehrt. Zudem müssen Sie sich nicht mit lästigen Update-Installationen, teurer Hardware und aufwendigen und zeitintensiven Backups ärgern – Sie haben Ihre Daten im Blick: immer und überall!

Wussten Sie, dass bexio allein im letzten Jahr 45 automatische Updates eingespielt hat? Die Kunden mussten hierfür keine Aktualisierungen vornehmen!

Erfahren Sie hier noch mehr zu Cloud und Datensicherheit bei bexio: bexio.com/cloud

Tipp 5: Behalten Sie die Kosten im Auge

Vergleichen Sie verschiedene Angebote. Bei einem Software-as-a-Service-Anbieter, wie bexio einer ist, zahlen Sie eine wiederkehrende, gleichbleibende Dienstleistungsgebühr. Mit einer übersichtlichen Paketstruktur machen wir die Auswahl für Kunden noch einfacherer. Da bexio Software aus der Cloud ist, ist sie binnen kürzester Zeit einsatzbereit; und das ohne hohe Anschaffungskosten. Zudem sind Support und automatische Updates wie Backups (Datensicherungen) im Preis inklusive! Hier warten keine versteckten Zusatzkosten!

Falls Sie Hilfe beim Einrichten Ihres Kontos wünschen, bieten wir Ihnen einen Einrichtungsservice an. Kontaktieren Sie uns!

Tipp 6: Schauen Sie in die Zukunft

Was können Sie von der Zukunft erwarten? Sie wissen es nicht genau? Wir ebenso wenig! Gute Anbieter von Business Software arbeiten jedoch täglich daran, Anwendungen stets auf den neuesten Stand zu bringen. So sind regelmässige Updates und Verbesserungen im Preis inkludiert. Die wichtigsten Meilensteine von bexio ebenso wie das, was für die Zukunft geplant ist, können Sie in der bexio-Timeline nachsehen.

Hier geht’s zur bexio-Timeline

 

Tipp 7: Legen Sie Wert auf Datensicherheit

Die Sicherheit Ihrer Daten muss immer oberste Priorität haben. Es handelt sich schliesslich um sensible Geschäftsdaten. Software aus der Cloud hat auch heute noch oft mit Vorurteilen zu kämpfen, dass das Arbeiten in der Cloud nicht sicher genug wäre. Dabei stellt sich jedoch die Frage, was sicherer ist: Die Sicherung der Daten durch einen selbst, mit meist wenig IT-Know-how oder durch eine Handvoll IT-Spezialisten mit langjähriger Erfahrung? Bei bexio speichern wir alle Daten in zertifizierten Schweizer Rechenzentren und führen regelmässig Backups (Datenspeicherungen) durch. Sodass Sie immer und überall Zugriff auf Ihre Daten haben.

Tipp 8: Testen Sie!

Bevor Sie sich für eine Software entscheiden, sollten Sie die verschiedenen Varianten testen. Sie würden wohl auch eher kein Auto kaufen, dass Sie nicht vorher mindestens einmal gefahren sind. Genauso verhält es sich mit dem Kauf von Business Software. Schliesslich sollte die gewählte Software ein langjähriger Partner für Sie werden. bexio bietet eine 30-tägige kostenlose und unverbindliche Testversion an. Probieren Sie es aus.

Jetzt bexio testen

 

Berücksichtigen Sie diese Tipps in Ihrem Entscheidungsprozess und Sie treffen garantiert die richtige Wahl. Wichtig ist, dass Sie sich mit der Wahl der Business Software wohl- und vor allem sicher fühlen!