Mit dem Zug zum nächsten Flug

SBB und SWISS führen Flugzugangebot zwischen Hauptbahnhof Genf und Flughafen Zürich ein.

SBB und SWISS bauen ihre Zusammenarbeit aus und erweitern das bisherige Flugzugangebot um die Strecke zwischen dem Hauptbahnhof Genf und dem Flughafen Zürich. Ziel ist es, die Westschweiz auch durch die Corona-bedingten Änderungen im SWISS Flugplan weiterhin optimal mit dem SWISS Drehkreuz am Flughafen Zürich zu verbinden. Ähnliche Angebote bestehen bereits ab Basel und Lugano.

Neuer Flugzug

Im Rahmen der Partnerschaft von SBB und SWISS erhalten ausgewählte SBB-Zugverbindungen zwischen dem Bahnhof Genf Cornavin und dem Flughafen Zürich eine SWISS Flugnummer. Die Reise mit diesen Zügen an das Drehkreuz von SWISS in Kloten ist im Flugticket inbegriffen. Dieses ist auch ab dem Bahnhof Flughafen Genf gültig.

Dadurch bleibt die Westschweiz trotz der Corona-bedingten Änderungen im Flugplan weiterhin bestmöglich an die Interkontinental- und Europastrecken in Zürich angebunden. Aufgrund der Pandemie wurde die Anzahl der SWISS Flüge zwischen den Landesflughäfen Zürich und Genf reduziert.

«Die enge Anbindung der Westschweiz an unser weltweites Streckennetz am Flughafen Zürich liegt uns am Herzen» erklärt SWISS CEO Thomas Klühr. «Diese Ausweitung des Flugzugangebotes auf Genf bietet unseren Fluggästen noch mehr Auswahl bei ihrer Reiseplanung mit SWISS. Mit dem Angebot kommen wir zudem dem steigenden Bedürfnis unserer Gäste nach flexibler Kombinierbarkeit der beiden Verkehrsträger nach».

Entspannt ans Gate

Geschäftsreisende, die ab Genf reisen, können die Fahrt mit der SBB zum Flughafen Zürich zum Arbeiten, Kaffeetrinken oder Relaxen nutzen. «Der neue Flugzug Genf – Zürich verbindet die West- mit der Deutschschweiz und den Zug mit dem Flugzeug – als öffentliches Verkehrsmittel machen wir das sehr gerne», sagt SBB-CEO Vincent Ducrot.

Eine neue strategische Partnerschaft zwischen der SBB und der SWISS besteht seit knapp einem Jahr. Ziel ist, das intermodale Angebot in der Schweiz weiter auszubauen und dem Kundenbedürfnis nach einer nahtlosen Kombinierbarkeit der verschiedenen Verkehrsmittel nachzukommen.

Der Flugzug-Fahrplan zwischen dem Hauptbahnhof Genf und Zürich Flughafen bietet SWISS Passagieren bis zu zehn tägliche SBB-Verbindungen pro Richtung. Er ist auch für Edelweiss Flüge im Codeshare mit SWISS gültig. Die neuen Flugzüge Genf-Zürich, die es auch zwischen Basel und Zürich sowie Lugano und Zürich gibt, sind ab sofort via swiss.com oder im Reisebüro buchbar.

Dieser Artikel wurde von NZZ Content Creation im Auftrag von SBB Business Travel erstellt.


Wie hilfreich war dieser Artikel?

Klicken Sie auf einen Stern, um die Bewertung abzugeben!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmenzahl:

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern.