Big Picture Mitarbeiter! Von der Einstellung bis zur Beförderung

Top Mitarbeiter bei der Einstellung erkennen und diese fördern und halten. Um heute gute Mitarbeiter zu finden, zu halten und sie zu fördern braucht es eine klare Strategie. Damit diese Strategie von der Einstellung bis zur Beförderung passt wenden Sie folgende Punkte an:

Auswahl und einstellen des Mitarbeiters

  • Die Persönlichkeit des Bewerbers kennen lernen durch alternative Fragen
  • Einstellung, Hobbies, welcher Farbtyp ist er, Sozialkompetenz
  • Passt die neue Person in das Team? Dafür Team und Person analysieren
  • Schwierige Situationen im Job ansprechen
  • Weitere Karriereplanung hinterfragen
  • Offen und ehrlich über die Firma und Stelle Auskunft geben
  • Auf sein Bauchgefühl hören
Empfang und Einführung

  • Bereiten Sie alles vor (Ausführlicher Einführungsplan), damit sich der Mitarbeiter willkommen fühlt. Kommunizieren Sie seinen Start bei allen relevanten Mitarbeitern
  • Nehmen Sie sich Zeit bei der Einführung für den neuen Mitarbeiter. Keine
    Ablenkung, kein Daily Business. Er ist die wichtigste Person in diesem Moment.
  • Stellen Sie Ihn allen relevanten Mitarbeitern vor
  • Geben Sie Ihm einen Götti für den Start
  • Vereinbaren Sie Ziele mit Ihm
  • AKV Regel (Aufgaben-Kompetenzen-Verantwortung) beachten und dem neuen Mitarbeiter alle involvierten Arbeitskollegen vorstellen
Vermeiden Sie folgende Fehler

  • Es wir zu wenig gelobt
  • Es wird zu viel kontrolliert
  • Es wird zu wenig Feedback gegeben
  • Es wird keine Verantwortung übernommen
  • Es werden keine Konflikte gelöst
  • Es werden keine Ziele gesetzt
  • Kommunikation ist oft nicht offen und ehrlich
  • Feedback von Mitarbeitern werden oft zu nicht ernst genommen
Erkennen Sie die Stärken

  • Organisationstalent
  • Vermittler
  • Der Pragmatische
  • Der Kreative
  • Das Vorbild
  • Der Sozialkompetente
Behalten Sie den persönlichen Kontakt zu Ihrem Mitarbeiter

Oft wenn Mitarbeiter an Performance in der Firma verlieren oder Probleme haben, hat dies einen persönlichen Ursprung im Privat leben. Wenn Sie einen guten Kontakt zum Mitarbeiter pflegen wird er Ihnen gegenüber offener sein und Sie können effizienter und genauer handeln. Interessieren Sie sich ehrlich für Ihren Mitarbeiter. Er merkt es, wenn es nicht echt ist. Organisieren Sie Mitarbeiter Events, welche keinen Geschäftlichen Aspekt haben, sondern in lockerer Atmosphäre.

Halten und befördern Sie Mitarbeiter mit folgenden Attributen:

  • Sozialkompetenz
  • Gut integriert im Team und der Firma
  • Teamplayer
  • Gute Leistungen
  • Bringt gute Ideen
  • Wille sich weiter zu entwickeln und zu lernen
  • Teamleader mit Vorbildfunktion
  • Respekt gegenüber Mitarbeitern und Vorgesetzten
Team schützen

Um das Team zu schützen, müssen Mitarbeiter, welche nicht passen oder stören mit Gesprächen abgeholt werden. Falls man zum Ergebnis kommt, dass diese Konstellation nicht passt, kann man es in einem anderen Team probieren oder dem Mitarbeiter nahe legen sich nach einer neuen Stelle umzusehen.

Ich nenne dies auch oft eine externe Beförderung, denn oftmals ist es auch für den Mitarbeiter der richtige Weg und er entfaltet sich in einer neuen Umgebung viel besser. Mitarbeiter, welche sich querlegen und nicht ins Team passen müssen aussortiert werden. Eine Kündigung ist nichts Angenehmes, aber ab und zu notwendig, um das Team zu schützen.

Mit diesen 5 Punkten werden Sie die richtigen Mitarbeiter für Ihre Firma finden und diese auch über längere Zeit halten können. Motivation und Performance werden hoch bleiben

und Ihre Firma wird einen hervorragenden Ruf erhalten. Gute Arbeitgeber ziehen gute Arbeitnehmer an, dies spart Ihnen viel Geld und Nerven.

Wie hilfreich war dieser Artikel?

Klicken Sie auf einen Stern, um die Bewertung abzugeben!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmenzahl:

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern.