Schweizer Firmengründungen während dem Mondflug von Apollo 11 im Jahr 1969

Vor genau 50 Jahren landete das Raumschiff Apollo 11 auf dem Mond. Während etwa 600 Millionen Menschen das Ereignis von der Erde aus im Fernseher mitverfolgten, wurden in der Schweiz einige neue Firmen gegründet.

Am 16. Juli 1969 startete das US-Raumschiff «Apollo 11» seine Mission, zum ersten Mal einen Menschen zum Mond und danach wieder sicher zurück zur Erde zu bringen. Die drei Astronauten Neil Armstrong, Edwin Aldrin und Michael Collins brauchten für die rund 384.403 Kilometer zum Mond knapp 76 Stunden und flogen am 19. Juli in eine Mondumlaufbahn ein.

Der 20. Juli 1969 soll Geschichte schreiben: Neil Armstrong betrat als erster Mensch die Mondoberfläche und sprach die noch heute berühmten Worte «Das ist ein kleiner Schritt für einen Menschen, aber ein grosser Sprung für die Menschheit!»

Während dieser Tage verfolgten etwa 600 Millionen Menschen das Spektakel von der Erde aus im Fernseher. Doch es wurde auch gearbeitet: In der Schweiz wurden zwischen dem 17. und 20. Juli 1969 viele neue Firmen gegründet. 50 davon sind noch heute im Handelsregister eingetragen und 17 Firmen sind noch immer aktiv.

Loading...


Neue Firmen nach Kanton (für Details mit der Maus über die Karte fahren).

Dies sind die noch heute aktiven Firmen mit Eintragungsdatum zwischen dem 17. und 20. Juli 1969 im Detail (sortiert nach Datum):

 

Loading...

Gelöschte Firmen oder Firmen in Liquidation, die noch heute im Handelsregister zu finden sind (sortiert nach Datum):

 

Mehr Informationen zur Mondlandung von Apollo 11 finden Sie auch auf der NZZ-Themenseite «50 Jahre Mondlandung»

Wie hilfreich war dieser Artikel?

Klicken Sie auf einen Stern, um die Bewertung abzugeben!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmenzahl:

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern.