Eine App für alles

Geschäftsreisende, die mit dem Zug unterwegs sind, können ihre Billette mit zwei Klicks rasch und unkompliziert via Smartphone kaufen. Die App «SBB Mobile» vereint die Funktionen für Privat- und Business-Kunden und lässt sich dadurch neu sowohl für Freizeit- als auch für Firmenfahrten nutzen.

Da die Kaufberechtigung für Geschäftskunden in das SwissPass-Login integriert wurde, hat der Nutzer die Möglichkeit, vor jedem Ticket-Kauf via App zu entscheiden, ob er das gewünschte Billett privat oder geschäftlich erwerben möchte. Der Schlüssel dazu sind die persönlichen SwissPass-Zugangsdaten. Neu können die Käufe nicht nur via Kredit- und PostFinance-Karte, sondern auch über die Monatsrechnung bezahlt werden. Das bevorzugte Zahlungsmittel lässt sich unter «Einstellungen» hinterlegen.

Die App «SBB Mobile» bietet eine einfache und personalisierte Fahrplan-Abfrage, zudem haben Nutzer Zugang zu exklusiven Online-Angeboten wie Sparbillette oder -tageskarten. Voraussetzung für die Nutzung von «SBB Mobile» für Geschäftskunden ist die Verknüpfung des SwissPass-Logins mit den bisherigen Geschäftskundendaten.

Integrierte Funktionen

Mit SwissPass Mobile können sämtliche ÖV-Abos angezeigt werden, die auch auf der SwissPass-Karte sind. Zum Beispiel das Generalabonnement, Halbtax oder Verbundabonnemente. Bei der Kontrolle muss die «SBB Mobile» App aufgerufen und der SwissPass Mobile Screen dem Zugpersonal vorgewiesen werden. Dabei wird mit dem Kontrollgerät der QR-Code gelesen.

Wer seine (Firmen)-Kreditkarte hinterlegen möchte, kann diese einscannen; für die Hinterlegung der PostFinance Card wird das gelbe Lesegerät benötigt. Billettkäufe können ausserdem mit Touch ID/Fingerabdruck autorisiert werden.

Um internationale Billette auf dem Mobiltelefon zu lösen, muss im Browser www.sbb.ch aufgerufen und unten auf der Seite die Desktopansicht ausgewählt werden. Nach dem Einloggen kann das internationale Ticktet gelöst und in der App angezeigt werden. Dies funktioniert für alle Billette, die ausdruckbar sind – also für Billette nach Deutschland, Österreich, Italien und – teilweise – Frankreich.

Weitere Funktionen der «SBB Mobile» App beinhalten das Aufrufen des Fundservice, das Teilen der geplanten oder aktuellen Reise via Whatsapp, die Integration in den Kalender, das Abrufen von Zug- und Fahrplaninformationen, das Hinterlegen der Billette in Apple Wallet und vieles mehr.

Geschäftsreisende, die ihre Billette im Büro buchen, verwenden das kostenlose Online-Buchungsportal «SBB Business Travel». Mehr dazu im nächsten Post.

 

Dieser Artikel wurde von NZZ Content Solutions im Auftrag von SBB Businesstravel erstellt.

Wie hilfreich war dieser Artikel?

Klicken Sie auf einen Stern, um die Bewertung abzugeben!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmenzahl:

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern.