Geschäftsreise per Mausklick

Sponsored Content

Mit dem neuen SBB Businesstravel stehen Geschäftskunden diverse Servicekanäle zur Verfügung. Ob für den Billettkauf, die Mobilitätsoptimierung oder das Verwalten von Reisekosten.

SBB Businesstravel, das Online-Portal für Entscheider, Geschäftsreisende, Travel Manager und HR-Beauftragte, bündelt zahlreiche Services für die tägliche Mobilität. Die Anmeldung für SBB Businesstravel ist schnell, einfach und kostenlos. In einem ersten Schritt wird die Firma registriert, weitere Mitarbeitende, die sich später anmelden wollen, können dies ebenfalls tun.

Danach haben sie die Möglichkeit, Billette via SBB Mobile-App zu buchen. Da verschiedene Zahlungsmittel hinterlegt werden können, entscheiden die User bei jedem Kauf, ob sie das Ticket privat oder geschäftlich erwerben möchten. Voraussetzung für die Nutzung von SBB Mobile für Geschäftskunden ist die Verknüpfung des SwissPass-Logins mit den bisherigen Geschäftskundendaten.

Wer noch nicht bei SBB Mobile angemeldet ist, weicht auf die Variante ohne App aus. SBB.ch/business ist Bestandteil von SBB Businesstravel und ermöglicht den Online-Kauf von nationalen Billetten, die dann auf dem Laptop, Tablet oder Smartphone angezeigt werden. Natürlich können sie auch am Arbeitsplatz auf Papier ausgedruckt werden. Der Online-Billettkauf ist bis kurz vor der Abfahrt möglich. Sämtliche Abrechnungen laufen über die Firma, die manuelle Spesenabrechnung entfällt.

Online-Auswertungen über Reiseverhalten

Ebenfalls Bestandteil von SBB Businesstravel ist der neue SBB Businessmanager. Diese Funktion ermöglicht es, Online-Auswertungen über das Reiseverhalten der Mitarbeitenden zu erstellen oder den Stand des aktuellen Buchungsvolumens abzufragen. Damit behalten Vorgesetzte und Business-Travel-Verantwortliche jederzeit die Übersicht über die Reiseaktivitäten und -kosten im Unternehmen.

Zurzeit betreibt die SBB den bisherigen und den neuen Ticketshop parallel. Währenddessen werden im SBB Businessmanager Abrechnungen und Statistiken getrennt erstellt. Für den alten SBB Businessmanager, inklusive Auswertung von internationalen Billetten und Abos, kann das bisherige Login verwendet werden, für die Auswertung von gewöhnlichen Tickets das neue.

Geschäftskunden der SBB können zudem für Einladungen, für Events, als Incentive oder zur Förderung der ÖV-Mobilität im Unternehmen elektronische Promo-Codes erwerben. Diese können an ganz bestimmte Personen ausgegeben oder auch breit gestreut werden. Ein Promo-Code kann online und über SBB Mobile für Privat- und Geschäftskunden eingelöst werden und gilt je nach Wunsch entweder für das gesamte Sortiment oder nur bestimmte Produktgruppen.

 

Dieser Artikel wurde von NZZ Content Solutions im Auftrag von SBB Businesstravel erstellt.


Wie hilfreich war dieser Artikel?

Klicken Sie auf einen Stern, um die Bewertung abzugeben!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmenzahl:

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern.