Maximale Mobilität

Die SBB und Rent a Bike lancieren ein neues Angebot für Geschäftskunden. Hochwertige E-Bikes können für drei, sechs oder zwölf Monate gemietet werden – als clevere Alternative zum Kauf einer eigenen E-Bike Flotte.

Die Corona-Pandemie hat einen Schweizweiten Velo-Boom ausgelöst. Insbesondere die Nutzung von E-Bikes im Pendler- und Alltagsverkehr hat seit dem Frühling 2020 deutlich zugenommen. Eine Hochrechnung der Schweizer Fachstelle für Velo und E-Bike zeigt, dass im laufenden Jahr ein Zuwachs der Elektrovelo-Verkaufszahlen von bis zu 25 Prozent zu erwarten ist.

Auf diesen Trend hat die SBB nun reagiert. Um Firmenkunden eine maximale Mobilität zu bieten, lanciert die SBB mit dem langjährigen Velovermieter Rent a Bike ab sofort das Angebot «Corporate E-Bike Sharing». Firmenkunden haben neu die Möglichkeit, hochwertige E-Bikes von Schweizer Herstellern für eine Periode von drei, sechs oder zwölf Monaten als Rundum-Sorglos-Paket zu mieten.

Mieten als smarte Alternative zum Kauf

Unternehmen können die E-Bikes als Fringe Benefit oder alternative Mobilitätsoption zur Verfügung stellen. Damit positionieren sie sich als moderner und umweltbewusste Arbeitgeber und gleichzeitig unterstützen die Gesundheit und Fitness ihrer Mitarbeitenden. Ab einem Mietvertrag von 24 Monaten haben Kunden die Möglichkeit, die E-Bikes im Firmen-CI zu branden.

Es stehen Schweizer Marken zur Auswahl wie FLYER und Tour de Suisse. Da die Bikes nicht gekauft, sondern gemietet werden, stehen immer die neusten Modelle zur Verfügung. Diese können jederzeit flexibel getauscht oder angepasst werden. Kunden profitieren von einem einzigen Ansprechpartner mit mehreren Standorten in der Schweiz, inklusive des Tessins. Die E-Bikes sind bereits ab CHF 169 im Monat erhältlich. Wartung, Service, Reinigung und Versicherung sind im Preis inklusive. Alle Informationen finden Sie unter: sbb.ch/corporate-ebikesharing

Rent a Bike ist ein führender Vermieter von Velos, E-Bikes und Mountainbikes mit insgesamt 200 Vermietstellen in allen Landesteilen. Die Flotte wird laufend erneuert, sodass kein Velo älter als drei Jahre ist. Firmen und Gruppen profitieren zusätzlich von attraktiven Gruppenangeboten.

Dieser Artikel wurde von NZZ Content Creation im Auftrag von SBB Business Travel erstellt.


Wie hilfreich war dieser Artikel?

Klicken Sie auf einen Stern, um die Bewertung abzugeben!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Stimmenzahl:

Es tut uns leid, dass dieser Beitrag für Sie nicht hilfreich war!

Lassen Sie uns diesen Beitrag verbessern.